Logo TrennungsFAQ.de
  • Home
  • Trennung was tun?

Trennung was tun?

Wenn eine Beziehung zu Ende geht, ist dies für beide Partner ein einschneidendes Erlebnis in ihrem Leben. Häufen sich die Probleme im Zusammenleben, ist es oftmals besser, einen Schlussstrich zu ziehen und sich für die Trennung zu entscheiden, obwohl dieser Schritt zunächst schmerzt. Man muss sich im Zuge dessen eingestehen, dass die einst glückliche Partnerschaft gescheitert ist, was auch ein persönliches Scheitern bedeutet, schließlich war die Ehe, Lebensgemeinschaft oder Partnerschaft eine zentrale Säule des Lebens. Selbst wenn Streit an der Tagesordnung ist und die Beziehung mehr oder mehr zur Belastung wird, bedeutet die Trennung einen immensen Verlust. Unabhängig davon, ob man seinen Partner verlässt, verlassen wird oder sich einvernehmlich trennt, muss man den Schmerz erst einmal verarbeiten. Für viele Männer und Frauen ist dies gar nicht so einfach, da für sie eine Welt zusammenbricht. Der Traum von einer glücklichen und dauerhaften Partnerschaft ist geplatzt, so dass man sein Leben neu ordnen und mit dem Single-Dasein leben lernen muss.

Angst vor der Zukunft, enttäuschte Liebe und viele Fragen beschäftigen die getrennten Partner. Um über den Trennungsschmerz hinwegzukommen, braucht es vor allem Zeit, denn allmählich kann man in sein neues Leben finden und sich mit den neuen Gegebenheiten arrangieren. Nichtsdestotrotz ist eine Trennung immer eine turbulente Zeit, die viele Menschen an ihre Grenzen bringt. Mitunter fällt man in ein tiefes Loch und braucht vielleicht auch Hilfe, um sich wieder zurechtzufinden. In der Theorie klingt es möglicherweise ganz einfach, eine Scheidung beziehungsweise Trennung zu vollziehen, in der Praxis kann das allerdings ganz anders aussehen. Das Ende der Beziehung hat für beide Partner weitreichende Folgen, die längst nicht nur ihr Liebesleben betreffen. Insbesondere wenn Kinder aus der Partnerschaft hervorgegangen sind, ist das Beziehungsende heikel, schließlich muss auch ein Kind damit fertigwerden, dass seine Eltern fortan nicht mehr in einem Haushalt leben. Das gesamte Familienleben ändert sich grundlegend.

Wie geht es nach der Trennung beziehungsweise Scheidung weiter?

Für Paare und Familien stellt sich die Frage, wie es nach der Trennung weitergeht. Neben Liebeskummer und Trennungsschmerz belasten häufig existenzielle Sorgen die Psyche der Partner. Ehegatten müssen dann die Scheidung in die Wege leiten und benötigen juristischen Beistand, um ihre Ehe rechtskräftig zu beenden. Ein solches Verfahren kann nicht nur nervenaufreibend sein, sondern auch recht kostspielig.

Finanzielle Aspekte einer Trennung

Wenn ein gemeinsamer Haushalt bestand, haben sich die beiden Partner nicht nur die Wohnung, sondern auch die regelmäßigen Ausgaben geteilt oder ein anderes Arrangement getroffen. Durch die Trennung ist dies natürlich hinfällig. Der gemeinsame Haushalt wird aufgelöst und auch ansonsten geht das Paar künftig getrennte Wege. Im Falle einer Scheidung kommen zudem noch zusätzliche Kosten auf das einstige Ehepaar zu. Wie das Vermögen der Ehepartner aufgeteilt wird, ergibt sich dabei entweder aus dem Ehevertrag oder durch die gesetzlichen Regelungen der Zugewinngemeinschaft.

Wenn eine Familie durch die Trennung der Eltern auseinanderbricht, müssen viele Dinge bedacht werden. Der Elternteil, der die Erziehung und Betreuung der Kinder übernimmt, kann möglicherweise nicht voll erwerbstätig sein und somit etwaige Unterhaltsansprüche geltend machen. Der andere Elternteil verfügt dahingegen zumindest über ein Umgangsrecht.

Worauf müssen Eltern bei einer Trennung achten?

Eltern sollten bei einer Trennung besonders sensibel vorgehen und ihre Kinder emotional auffangen, damit diese die gravierende Veränderung verkraften. Rechtliche Aspekte wie das Sorgerecht, der Kindesunterhalt und das Umgangsrecht müssen zwar geklärt werden, sollten aber zu keiner Schlammschlacht führen. Frauen und Männer sollten gleichermaßen an das Kindeswohl denken und auch nach dem Ende der Partnerschaft als Eltern gemeinsam an einem Strang ziehen. Zugleich sollten Mütter und Väter ihre Rechte kennen und auch um die Ansprüche des anderen Elternteils wissen.

Gespräche beim Jugendamt und ausführliche Beratungen beim Rechtsanwalt können für alle Beteiligten eine große Hilfe sein und dazu beitragen, dass das Kind trotz Trennung weiterhin guten Kontakt zu Mutter und Vater pflegen kann. So wird die Trennung zumindest für den Nachwuchs nicht zur Katastrophe.

Der Ratgeber hier auf trennungsfaq.de hält interessante Informationen und nützliche Tipps rund um das Thema Trennung bereit und geht auf die unterschiedlichsten Fragen ein, die in einer solchen Lebenssituation auftauchen. Die Trennung einer Beziehung ist immer ein belastender Prozess, der aber gemeistert werden kann. Einige Tipps können dazu beitragen, dass man darüber hinwegkommt und den Liebeskummer sowie alle anderen Probleme mehr oder weniger gut übersteht.

Besuchen Sie unseren Ratgeber und tauschen Sie sich mit Betroffenen aus!